Zurück in Nassau morgen neuer Versuch mit verkleinerter Crew

So gestern haben die vier abgelegt, aber leider ging es gar nicht gut, nach gut eineinhalb Stunden, wollte die Crew ein Reff einlegen, dafür ließen sie den Motor starten, dabei ist leider das Seil des Beiboots ins Wasser gekommen und hat sich in der Welle des Motors verfangen und diese rausgerissen.

 

Die vier kehrten darauf hin nach Nassau zurück. Jetzt haben zwei ihren Rückflug gebucht. H und J segeln nun alleine weiter. Sie werden den heutigen Tag nutzten um Reparaturen durchzuführen und wollen morgen wieder starten.

 

Drückt die Daumen, dass die zwei heil wieder hier ankommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Alesha Shah (Samstag, 04 Februar 2017 10:28)


    Great info. Lucky me I discovered your website by chance (stumbleupon). I've book-marked it for later!

  • #2

    Mitsue Daub (Samstag, 04 Februar 2017 20:45)


    It's awesome to go to see this web site and reading the views of all colleagues about this paragraph, while I am also eager of getting experience.

  • #3

    Stephine Golub (Montag, 06 Februar 2017 10:54)


    Greetings from Los angeles! I'm bored to tears at work so I decided to browse your blog on my iphone during lunch break. I love the knowledge you present here and can't wait to take a look when I get home. I'm surprised at how quick your blog loaded on my phone .. I'm not even using WIFI, just 3G .. Anyways, amazing site!

  • #4

    Warner Castillo (Montag, 06 Februar 2017 13:51)


    Great article, exactly what I wanted to find.

  • #5

    Cyndy Maly (Dienstag, 07 Februar 2017 00:44)


    I have to thank you for the efforts you have put in writing this website. I am hoping to check out the same high-grade content from you later on as well. In fact, your creative writing abilities has encouraged me to get my own blog now ;)

Besucherzaehler