Bimini

Heute sind wir den ganzen Tag in Bimini geblieben. J. hat probiert noch einige Dinge zu reparieren, bzw. anzubringen. Unser AIS ist immer noch nicht angebracht. Dies scheint aber auch problematisch zu werden.  Am Morgen haben wir von Jim und seinem Sohn besuch bekommen. Die beiden haben uns viele Tipps gegeben. Sie erzählten uns von einer kleinen Insel vor Andros, wo man wunderschöne Korallen finden kann. Dann erzählten sie uns noch wo man in Bimini und Nassau anlegen  kann, wohin mit dem Dinghi und ganz wichtig, wo wir Internet bekommen können. Wir möchten das Satellitentelefon so wenig wie nötig nutzen. J. und seine Crew brauchen es noch auf dem Atlantik.

Später bekamen wir dann noch von zwei Deutschen besuch, sie kannten uns zwar nicht hatten aber vor vier Jahren in einer stürmischen Nacht Bekanntschaft mit der Pegasus gemacht.  Ihr Boot hatte damals wohl einen ziemlich großen Schaden, während der Pegasus nicht viel passiert ist.

Sonnensegel wurden aufgebaut und der Hammock angebracht. Die drei Jungs gingen mit dem Beiboot schnorcheln und abends gab es Salat und dann ging es nach dem Beiboot einholen zügig ins Bett, denn es sollte weitergehen nach Andros.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler